Aktuelles

Aktuelles

31-05-2016

Herren 65 weiter ungeschlagen

Rot-Weiß Herren 65 auf dem Weg in die Verbandsliga?

Auch ihr viertes Medenspiel gewann die 1. Mannschaft der Herren 65 in der Rheinhessenliga wieder souverän. Gegen Hahnheim/Selzen stand es am Ende 14:0 für die Wormser. Uli Gengnagel (1) führte mit 1:0 als sein Gegner verletzt aufgeben musste. Gewonnen haben ihre Einzel Dieter Seilheimer (6:4, 6:2), Heinz Ober (6:3, 6:1) und Wilfried Biermann (6:3, 6:0). Die Doppel spielten Seilheimer / Biermann (6:3, 6:2) und Ober /Bodo Ernst (6:1, 6:3).

Am 1. Juni kommt es nun zum vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga gegen den bislang ebenfalls ungeschlagenen TV 1846 Alzey.

In der A-Klasse der Herren 55 bestritt die 2. Mannschaft des TC Rot-Weiß Worms ihr zweites Spiel und holte sich hier gegen das Team von Wöllstein die ersten Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt. An Position 4 gewann Peter Vogel in einem fast 3-stündigen Match mit 6:4, 6:4. An Position musste sich Dr. Hans Schupp seinem Gegner in 2 Sätzen geschlagen geben. An den Positionen 2 und 1 überzeugten Wolfgang Döppert (6:3 , 6:1) und Rudy Boeckxstans (6:3, 6:1) mit ungefährdeten Siegen. So stand es nach den Einzeln 6:2 für Worms. Im Anschluss wurden auch die Doppel mit Dr. Michael Döppert / Wolfgang Döppert und Rudy Boeckxstans / Klemens Demmig gewonnen – zum Endstand von 12:2 für Rot-Weiß.

In den beiden nächsten Spielen am 4. Juni (Heimspiel gegen Rotamint-Rhein-Nahe Bingen), und am 11. Juni in Bodenheim gilt es nun den Klassenerhalt zu sichern.

Vereinsleben.de - Verein des Monats März 2017

Sportjugend Rheinland-Pfalz

Mitglied werden

Mannschaften & Ergebnisse

Unser Webpartner

satware AG - Agentur und Systemhaus